logo iyff square-en

Internationale
Grüne Woche 2015

Logo_IGW_farbig

 

DOWNLOAD

ERGEBNISBROSCHÜRE DES GFFA 2014

 

LINKS

www.bmel.de
BMEL Welternährung

Was ist das GFFA?

Allgemeine Informationen

Das Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) ist eine internationale Konferenz zu zentralen Zukunftsfragen der globalen Land- und Ernährungswirtschaft und findet 2015 zum siebten Mal während der Internationalen Grünen Woche in Berlin statt. Das Forum bietet Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft Gelegenheit, sich über ein aktuelles agrarpolitisches Thema im Kontext der Ernährungssicherung auszutauschen und politisch zu verständigen.
Das GFFA wird veranstaltet vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Kooperation mit dem GFFA Berlin e.V., dem Senat von Berlin und der Messe Berlin GmbH.
Das jährlich wechselnde GFFA-Schwerpunktthema wird unter speziellen Aspekten in verschiedenen Fachpodien und Arbeitskreisen vertiefend behandelt.
Das Leitthema sowie weitere Informationen für das GFFA 2015 werden in Kürze auf dieser Webseite bekannt gegeben.
 

 

Ergebnisse des GFFA 2014

Hier geht es zur Ergebnisbroschüre des GFFA 2014:

Bild Ergebnisbroschüre DE

 

Rückblick zu den Veranstaltungen des GFFA 2014

Berliner Agrarministergipfel

DSC 8234
Fotograf: Luca Abbiento / BMEL

Ministerinnen und Minister aus 65 Staaten der Welt bekräftigten auf dem 6. Berliner Agrarministergipfel ihren entschlossenen Einsatz für die Beseitigung von Hunger und Mangelernährung sowie die Verwirklichung des Menschenrechts auf Nahrung. Mit Blick auf das „Internationale Jahr der familienbetriebenen Landwirtschaft“ der Vereinten Nationen solle den Bedürfnissen der Familienbetriebe in der Landwirtschaft besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden.
Mehr


Internationales GFFA-Podium

 S9A0936
Fotograf: Claudia Frickemeier / BMEL

Hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Zivilgesellschaft diskutierten auf dem Internationalen GFFA Podium über Wege zur Überwindung von Hunger und Mangelernährung durch eine leistungs- und widerstandsfähige Landwirtschaft.
Mehr


Arbeitssitzungen & Fachpodien

Verschiedene Veranstalter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft sowie internationale Organisationen luden unter dem Dach des GFFA zu intensiven Debatten & fachlichen Vorträgen bei den Arbeitssitzungen und Fachpodien ein, um das Schwerpunktthema unter inhaltlichen und regionalen Einzelaspekten zu diskutieren.
Mehr

 

Auftaktveranstaltung

Erstmals bildete eine eigene Auftaktveranstaltung den offiziellen Startschuss für die vom 16. bis 18. Januar 2014 stattfindenden Beratungen von hochrangigen Experten der globalen Land- und Ernährungswirtschaft aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft.
Mehr